Erziehung ist Liebe und Vorbild, sonst nichts

Das Jugendhilfezentrum Jean-Paul-Stift
Jugend in Sicherheit – Leben in Verantwortung

Kindheit. Jugend. Familie. Ein sicherer Rahmen und eine wunderschöne Zeit. Wenn alles gut geht. Leider geht nicht immer alles gut. Eltern können überfordert sein. Jugendliche können in Schwierigkeiten geraten, Probleme mit sich oder ihrem Umfeld haben. Integration kann misslingen. Es kann viele Probleme geben. Die meisten sind lösbar, doch oft nur mit Hilfe von außen. Dazu bieten wir an:

Heilpädagogische Tagesstätte
Ein intensives Förderangebot für Kinder von sechs bis 14 Jahren in Verbindung mit unserer Janusz-Korczak-Schule oder für Kinder anderer Schulen. Eine Außengruppe in Weidenberg kooperiert eng mit der Karl-Gebhardt-Schule.

Heilpädagogische Wohngruppen
Für Kinder und Jugendliche ein neues Zuhause, wenn das Zusammenleben in der Familie nicht mehr möglich und Förderung notwendig ist.

Betreutes Wohnen
Wir bereiten Jungen und Mädchen ab 16 Jahren auf ein selbständiges Leben in eigenen Wohnungen vor.

Inobhutnahme
Ein geschützter Ort für Kinder und Jugendliche, wenn Übergriffe das Eingreifen des Jugendamtes notwendig machen.

Flexible ambulante Hilfen
Wir kommen auch in die Familie - Beratung und Unterstützung vor Ort, damit Erziehung (wieder) gelingen kann

Eltern auf Zeit
Wenn Eltern ein Kind nicht mehr ausreichend versorgen können, bietet eine Pflegefamilie ein neues Zuhause auf Zeit.
Wir begleiten dabei sowohl leibliche Eltern wie Pflegeeltern zum Wohl des Kindes.

Fachdienst für integrative Plätze in Kindertageseinrichtungen
Manche Kinder brauchen frühzeitige Förderung im Sozialverhalten – wir bringen unser Wissen in die Kindertagesstätte und verhindern Ausgrenzung.

Jugendsozialarbeit an Schulen
Diese besonders intensive Form der Zusammenarbeit von Jugendhilfe und Schule soll jungen Menschen helfen, soziale Benachteiligungen und individuelle Beeinträchtigungen zu überwinden und so ein Stück zu gleichen Bildungschancen beitragen.

Jugendhilfezentrum
Jean-Paul-Stift
Hans-Sachs-Straße 2 - 4
95444 Bayreuth

Telefon 0921 / 757 23 - 321
Telefax 0921 / 757 23 - 314
E-Mail senden